Logo
Home Call of Duty Black Ops

Call of Duty Black Ops Server mieten - COD BO Gameserver

Call of Duty Black Ops Server Call of Duty Black Ops Server

Siehe auch: COD Advanced Warfare Server mieten

Am 9. November 2010 war Release von Call of Duty Black Ops. Im Gegensatz zum Vorgänger, gibt es bei COD Black Ops wieder Dedicated Server, zumindest für die PC Spieler. Der einzige Haken an der Sache ist, dass die Serverversion nicht veröffentlicht bzw. zum Download angeboten wird. Wer einen eigenen Call of Duty Black Ops Gameserver haben möchte, muss diesen mieten. Dies kennt man von Spielen wie EAs BD Bad Company 2.


COD Black Ops Gameserver mieten

Wie oben schon erwähnt, müsst ihr eure COD Black Ops Gameserver mieten, da Activision die Serverfiles nicht veröffentlichen wird. Die Suche nach einem Anbieter könnt ihr euch sparen, da es nur einen einzigen Anbieter gibt.

Hier der Link zum Anbieter

GameServer.com

Server-Standort: GS vermietet seine Server weltweit. Damit die Pings gut sind, solltet ihr den Standort Frankfurt wählen, alternativ vielleicht noch Amsterdam.



Kosten

Die Kosten für einen Call of Duty Black Ops Server halten sich zum Glück in Grenzen. Da es sich um einen US amerikanischen Hoster handelt, profitieren wir in Deutschland vom starken Eurokurs. Für monatlich knapp 17 Euro bekommt man einen 24 Slots Unranked Server. Ein Ranked Server mit 18 Slot kostet ca 10 Euro pro Monat. Die Euro Preise schwanken von Tag zu Tag ein wenig, da der Euro/Dollar Kurs ja auch schwankt. Seitens des Herstellers wird eine Preisgarantie von 0,99 Dollar pro Slot gegeben. Ein Slots kostet aktuell 0,79 Dollar-Cent.

Rabatte

Je länger ein COD Black Ops Server gemietet wird, desto günstiger wird dieser. Wenn der Server für 6 Monate gemietet wird (Zahlung im Voraus), bekommt man 10% Rabatt auf den Gesamtpreis.



Unterschiede Ranked / Unranked Server

Bei COD Black Ops gibt es zwei Serverarten. Ranked und Unranked. Ranked Server sind nur als Publicserver tauglich. Auf diesen können keine privaten Matches gespielt werden, da die Servereinstellungen kaum anspassbar sind. Beispielsweise lässt sich kein Passwort einstellen. Dies geht nur mit einem Unranked Server. Bei diesen kann man so ziemlich alles anpassen.



Anzeige


Server Administration

COD Black Ops Server Romote Console

Die Administration der COD Black Ops Server ist per RCON möglich. Es gibt auch ein kleines Tool names Remote Console, welches bei Steam heruntergeladen werden kann, siehe Bild auf der linken Seite.

So kann man z.B. Maps starten, die Maprotation einstellen, Spieler klicken usw.



Ältere Beiträge

Mitte Mai 2010 wurde seitens Treyarch bestätigt, dass es für Call of Duty Black Ops (COD7), welches voraussichtlich am 9. November 2010 veröffentlicht wird, Dedicated Server geben wird. Dedicated Server seien wunderbar, in der Community beliebt und es gebe keinen Grund, bei COD Black Ops darauf zu verzichten.



Informationen, wonach der Blackops Dedicated Server um Funktionen aus dem bei MW2 eingeführten Matchmaking erweitert werden soll, lassen Freiraum für Spekulationen. Es wird aber auch daran gearbeitet, die Vorteile von Dedicated Servern für Konsolen zu nutzen.

Im Idealfall wird der Multiplayer Modus von Call of Duty BO so aussehen, dass es mehrere Grundoptionen zur Auswahl stehen, also Multiplayer per P2P Hosting sowie per Serverliste (Dedicated Server). Und wenn dann PC und PS3/Xbox360 Spieler zusammen zocken können, wäre das Zeitalter von MP 2.0 wohl endgültig angebrochen.



Tatsache ist jedenfalls, dass es im Gegensatz zum letzten COD Teil wieder Gameserver geben wird. Allerdings könnte es passieren, dass Leute die einen eigenen Call of Duty Black Ops Server haben wollen, diesen mieten müssen. Bei BF BC2 ist es so, dass es zwar Dedicated Server gibt, diese aber nur für Hosting Partner verfügbar sind. Privatleute bekommen die Serverfiles nicht bzw. haben nur die Alternative, einen Gameserver zu mieten.



Ein Trailer zu COD Black Ops



Weitere Informationen

  • Die COD Black Ops Server werden voraussichtlich bis zu 24 Slots unterstützen

Links