Aktuelles aus der Gameserver Welt!

Gameserver Sponsor - Server Sponsoring für Clans

Einigen Leuten ist es nicht möglich, einen eigenen Gameserver zu mieten. In der Regel sind dies Minderjährige Zocker, mit kleinen oder keinen Geldbeutel. In diesem Fall bleibt nur die Möglichkeit, sich einen Gameserver Sponsor zu suchen.




Gameserver Hoster und Sponsoring

Nach kurzer Überlegung, wo man einen Gameserver Sponsor her bekommt, hat man meistens als erstes die Gameserver Hoster im Sinn. Ein Anbieter will seine Gameserver jedoch nicht verschenken sondern vermieten. Bei den meisten Hostern steht aus diesem Grund ausdrücklich auf der Webseite, dass keine Server gesponsert werden.

Das heißt aber nicht, dass es kein Gameserver Sponsoring gibt. Wenn ihr eine gute Webseite und viele Besucher habt, lässt sich eventuell ein Hoster für ein Sponsoring gewinnen. Ihr dürft euch aber nichts auf eure eigene Webseite einbilden. Vermutlich sind 98% aller Clanwebseiten aus verschiedenen Gründen nicht für ein solches Sponsoring geeignet. Ihr müsst im Hinterkopf haben, dass ein Gameserver zwischen 10 und 100 Euro im Monat kostet, je nach Game und Serverart.


Eure Clanseite sollte folgende Kriterien erfüllen

  • Keine kostenlose Domain. Es sollte schon eine .de .net .com oder ähnliche sein
  • Ein paar Hundert Besucher am Tag (nicht Klicks), ich sage mal bei 500 könnte der Plan funktionieren
  • Ihr müsst eine unabhängige Besucherstatistik ermöglichen. Das heißt ihr müsst erst einmal beweisen, dass ihr wirklich die Anzahl an Besuchern habt. Dazu müsstet ihr einen Code vom Sponsor in eure Webseite integrieren.
  • Ein anständiges Design sowie Inhaltspflege
  • Angestrebte Erfolge im Esport werden euch weniger weiter bringen. Wenn dann sollte das Team schon an wichtigen Turnieren vertreten sein. Und dies nicht in den untersten Ligen


Server bei Clans leihen

Wer gar kein Glück bei der Sponsorensuche für einen Gameserver hat, dem bleibt nur der Weg über befreundete Clans. Meistens sind die Server eines Clans, insbesondere die Warserver, nur selten im Einsatz. Wenn ihr ein paar Kontakte in der Szene des jeweiligen Games habt, also einige Clans länger kennt und diese euch auch mögen, sollte es kein Problem sein, sich einen Server (auch regelmäßig) auszuleihen. Dann muss nur vor jedem War gecheckt werden, ob der Server in der nächsten Stunde gebraucht wird. Die Kollegen müssen euch oder einem eurer Members dann nur das Serveradmin-Passwort geben. Somit könnt ihr euch die weitere Suche nach einem Sponsor ersparen. Publicserver könnt ihr auf diesem Wege natürlich nicht bekommen!

Ansonsten bleibt nur die Möglichkeit, einen Gameserver zu mieten!