Aktuelles aus der Gameserver Welt!

Homefront Gameserver mieten - Dedicated Server, Anbieter, Preise

Homefront Server Homefront - allgemeine Informationen
Hersteller / Publisher Digital Extremes, Kaos Studios / THQ
Release 15. März 2011
Platforms PC, Playstation, XBox360
Dedicated Server Ja
Serverfiles veröffentlicht? Nur für Windows
Steam Support Ja

Homefront Gameserver Details

Es gibt Homefront Gameserver mit bis zu 32 Slots. Laut Hersteller würden Server mit 64 Plätzen keinen Sinn machen, da man als Spieler nach einer Sekunde tot wäre. Auf HF Gameservern kommt das Anticheat-System VAC zum Einsatz. Die Server können per Admintool bzw. RCON administriert werden.


Anzeige


Server mieten

Es gibt mehrere Anbieter, bei denen man Homefront Server mieten kann. Die minimale Slotanzahl ist 8 und die maximale 32. Es gibt Public und Clanserver. Die Kosten liegen je nach Hoster zwischen 15 und 30 Euro pro Monat. Ein Vergleichen der Preise macht durchaus Sinn, deswegen findet ihr im folgenden einen Preisvergleich.


Preisvergleich

4P Tarif: Multigame Ranked (kostenloser Wechsel zu einem anderen Spiel möglich), Laufzeit: 6 Monate (7% Rabatt), mit Branding (Anbietername steht im Servernamen), 16 Slots ohne TS3 Server 30,92
Euro / Monat
GS Tarif: Public, Laufzeit: 6 Monate (10% Rabatt), 16 Slot, ohne Voiceserver. Neben Public gibt es noch den Private Tarif (Server mit Passwort), der deutlich günstiger ist. 13,54
Euro / Monat
i3D Tarif: Public, Laufzeit: 6 Monate (keine Setupgebühr), 16 Slot. 21,90
Euro / Monat


Dedicated Server / Serverfiles

Endlich mal wieder ein Spiele-Hersteller, der es (fast) richtig macht: Die Serverfiles für Homefront wurden veröffentlicht! Das heisst, dass alle Besitzer eines Rootservers keinen Homefront Server mieten müssen, sondern diesen einfach auf ihrem Rootserver installieren können. Die Serverfiles waren zwar nicht am Releas-Tag verfügbar, sind mittlerweile aber bei Steam zu finden. Allerdings ist es leider so, dass es kein Linux Server Files gibt, nur eine Installation auf Windows Systemen ist möglich.



Links und Quellen